Regio Airport Mengen

Wer hat schon einen eigenen Flugplatz?

Regio Airport Mengen<br />Bildquell NACHTRAGENzoom

Der Verkehrslandeplatz Mengen-Hohentengen, der zu einem Großteil auf der Gemarkung Hohentengen liegt, wurde 1978 gegründet, das heißt, er wird seit Jahrzehnten nicht mehr militärisch, sondern für den zivilen Flugverkehr genutzt.

Der Regio Airport Mengen (wie er seit 2012 heißt) gehört mit über 25.000 Flugbewegungen im Jahr, davon etwa ein Drittel gewerbliche, zu den am häufigsten angeflogenen Verkehrslandeplätzen in Baden-Württemberg. Der Trend zum Ultraleichtflugzeug macht zwischenzeitlich einen großen Anteil an den Flugbewegungen aus, zumal sich mit der Comco Ikarus GmbH der größte Hersteller dreiachsgesteuerter Ultraleichtflugzeuge Deutschlands im Gewerbegebiet „Am Flugplatz“ der Gemeinde Hohentengen niedergelassen hat.
Neben dem Flughafen Friedrichshafen ist der Flugplatz Mengen-Hohentengen wichtiger Teil der Infrastruktur in der Region Bodensee-Oberschwaben.

Für viele Privat- und Sportflieger ist der Flugplatz wegen seiner attraktiven Lage in der Nähe des oberen Donautals, der Alpen und des Bodensees und wegen seiner thermisch sehr guten Bedingungen ein reizvolles Ziel. Schon oft ist der Flugplatz Austragungsort nationaler und internationaler Segelflugmeisterschaften gewesen.

Für mittelständische Unternehmen der Region stellt der Flugplatz einen entscheidenden Standortfaktor dar, da hierdurch optimale und schnelle Verbindungen in das gesamte Bundesgebiet und das europäische Ausland ermöglicht werden. Der Verkehrslandeplatz leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Wertschöpfung der Wirtschaft im ländlichen Raum und zur Sicherung von Arbeitsplätzen.

Aufgewertet wird der Bereich des Flugplatzes durch das von der Gemeinde Hohentengen eingerichtete Gewerbegebiet und der ebenfalls von ihr gebauten Abbiegespur zur Bundesstraße B32/B311.
Mit der Zollern-Flugdienste GmbH und der Donau-Air-Service GmbH stehen zwei Fluggesellschaften für Geschäftsreiseflüge und Frachtflüge zur Verfügung.
Der Flugplatz wird von der Vrkehrsflugplatz Mengen-Hohentengen GmbH betrieben. Die Gemeinde Hohentengen ist Mitgesellschafter dieser Gesellschaft.

Betreiber / Geschäftsführung

Flugplatz Mengen Hohentengen GmbH
Geschäftsführer: Volker Seelos
Hohenzollernstraße 6, 72488 Sigmaringen
07571/742324
info@regio-airport-mengen.de

Weitere Infos ...

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Regio Airport Mengen

Citation Jet an der Tankanlage<br />Bildquelle: Regio Airport Mengenzoom

Kontakt

Gemeinde Hohentengen
Beizkofer Straße 57
88367 Hohentengen

(07572) 7602-0
info@hohentengen-online.de

Vier Länderregion Bodensee

© 2016 Gemeinde Hohentengen | neue partner - kommunikation & marketing