Corona-Einreisebestimmungen

Häusliche Quarantäne für aus dem Ausland einreisende Personen

Meldung bei der Gemeindeverwaltung notwendig

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie besteht neuerdings für Personen, die aus einem Staat außerhalb der Bundesrepublik Deutschland nach Baden-Württemberg einreisen, die Pficht sich für einen Zeitraum von 14 Tagen in der eigenen Häuslichkeit oder einer anderen geeigneten Unterkunft abzusondern (sog. häusliche Quarantäne). Diese Verpfichtung gilt auch für Personen, die aus dem Ausland zunächst in ein anderes Bundesland eingereist sind. Für bestimmte Berufsgruppen (u.a. Transportgewerbe, Personal im Gesundheitssektor) bestehen Ausnahmen. Die vollständige Corona-Einreise-Verordnung ist auf der Homepage der Gemeinde unter Aktuelles / Corona-Krise / Recht & Bußgelder abrufbar. Auf Wunsch können wir Ihnen diese auch als Ausdruck zukommen lassen. 

Betrofene Personen sind verpfichtet, sich bei der Gemeindeverwaltung (07572/7602-0, bea@hohentengen-online.de) zu melden. Dabei sind die vollständigen Kontaktdaten, der Tag der Rückkehr nach Baden-Württemberg sowie der Zweck der Reise mitzuteilen. Für die Dauer der Quarantäne ist der Gesundheitszustand besonders zu beobachten.

Sollten Krankheitssymptome auftreten, ist hierüber unverzüglich das Kreisgesundheitsamt zu informieren (Tel. 07571/102-6466, E-Mail: corona@lrasig.de). 


Corona-Einreise-Quarantäne-Verordnung (Stand 09.05.2020)


Corona-Einreise-Quarantäne-Verordnung (Stand 02.05.2020)

Corona-Einreise-Verordnung (Stand 24.04.2020)

Folgende Änderungen ggü. der Fassung vom 10.04.2020: 

  1. Sie heißt nun CoronaVO Einreise-Quarantäne (CoronaVO EQ)
  2. § 2 Tätigkeitsverbot wird aufgehoben
  3. § 3 Abs. 1 S. 1 Nr. 5 wird erweitert um „oder zwingend notwendig und unaufschiebbar beruflich veranlasst bis zu fünf Tage“. Dies erweitert den Kreis der Personen, die von der Verpflichtung zur häuslichen Quarantäne ausgenommen werden können.
  4. In § 3 Abs. 2 S. 1 wird der Klammerzusatz (Saisonarbeitskräfte) gestrichen, sodass diese – als einschränkend verstandene Formulierung – ebenfalls mit einer gewissen Weitung gelesen werden kann.
  5. Die Verordnung soll mit Ablauf des 3. Mai 2020 außer Kraft treten. Insoweit wird wohl mit einer, wie auch immer gearteten, Folgeregelung zu rechnen sein.

Corona-Einreise-Verordnung (Stand 10.04.2020)

Richtlinie / Bußgeldkatalog zur Corona-Einreise-VO 


Kontakt

Gemeinde Hohentengen
Beizkofer Straße 57
88367 Hohentengen
Tel. 07572 / 760-20

Vier Länderregion Bodensee

© 2020 Gemeinde Hohentengen | neue partner - kommunikation & marketing

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen