Busfahren in der Göge

Informationen zu Busfahrplänen, Rufbussen und Naldo-App...

Das Auto ist im ländlichen Raum Verkehrsmittel Nr. 1. Dennoch möchte die Gemeindeverwaltung auf die Naldo-Buslinien aufmerksam machen und dafür werben, diese Möglichkeit der Mobilität als Alternative häufiger zu nutzen. 

Die Firmen DB ZugBus RAB und die Reisch GmbH haben zwischen Mengen – Bad Saulgau einschließlich der „Göge“ seit Dezember 2015 ein umfangreiches Fahrplanangebot auf den Linien 7566, 415 und 416 etabliert. Insbesondere in den Ferien und am Wochenende werden die Fahrten als Rufbus mit vorheriger Anmeldung durchgeführt. 

Reisch_Bus







Das Angebot ist sicher nicht mit ÖPNV aus der Stadt zu vergleichen, dennoch fahren aus der Göge deutlich mehr Buslinien nach Bad Saulgau und Mengen, als man allgemein vermuten würde:


In der Göge fahren folgende Linien:
414 Mengen – Hohentengen – Ostrach
Mengen – Beizkofen – Hohentengen – Völlkofen – Tafertsweiler – Ostrach

415 Bad Saulgau – Hohentengen – Repperweiler
Bad Saulgau – Bolstern – Wolfahrtsweiler – Friedberg – Tafertsweiler
– Völlkofen – Ursendorf – Enzkofen – Bremen.

416 Wolfahrtsweiler – Hohentengen – Krauchenwies
Wolfahrtsweiler – Friedberg – Völlkofen – Hohentengen – Bremen –
Enzkofen – Ursendorf – Krauchenwies – Rulfngen – Mengen

7566 Mengen – Hohentengen – Bad Saulgau
Mengen - Beizkofen – Hohentengen – Günzkofen – Eichen – Fulgenstadt
– Bad Saulgau

Naldo Linien










Netzplan-Ausschnitt (>>> pdf-download gesamter Netzplan)

naldo


Die aktuellen Minifahrpläne können unter

www.naldo.de

abgerufen werden bzw. den Verkehrsunternehmen angefordert werden.



Rufbusse: 

telRufbusse verkehren zu ausgewiesenen Fahrplanzeiten - aber nur dann, wenn sie auch gebraucht werden. Das ist nicht nur wirtschaftlich sondern auch ökologisch sinnvoll. Vor allem die Fahrten nach Mengen sind Anmeldefahrten. D.h. dass der Fahrgast seine Fahrt zuerst telefonisch anmelden muss. Die Fahrtwünsche werden gesammelt und mit Kleinbussen oder Taxen bedient, die nur dann verkehren, wenn auch wirklich ein Fahrtwunsch besteht. 

Mit den Rufbussen kann auch in ländlichen Gebieten die Mobilität gesichert werden. Die Voranmeldezeit beträgt in der Regel 2 Stunden vor Fahrtantritt. Für Fahrten vor 10:00 Uhr sollte die Voranmeldung am Vortag erfolgen. Fürs Wochenende bis Freitag 16:00 Uhr. 

Die Rufbusnummer 

(07572) 7603020 

ist Montag-Freitag an Werktagen von 08:00 – 16:00 Uhr durchgehend besetzt. (Heiligabend und Silvester gelten als Feiertage.)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Nahverkehrsgesellschaft bzw. das Verkehrsministerium Baden-Württemberg veröffentlichen unter der Marke >>>„bwegt“ Wissenswertes zum Thema Nahverkehr.

Naldo-App für mobile Nutzer

Für mobile Nutzer ist die Naldo-App zu empfehlen. Die App ist für Android und iOS kostenlos in den Stores erhältlich. Nach Eingabe von Start- und Zielort und der gewünschten Abfahrts- oder Ankunftszeit zeigt die App alle wichtigen Informationen zur Fahrt, die beste Verbindung sowie Alternativrouten an. Für andere Smartphones (z.B. windowsphones) steht die Elektronische Fahrplanauskunft EFA unter www.efamobil.naldo.de zur Verfügung.

Beispiele Naldo-App:

App1
App2
App3

Kontakt

Gemeinde Hohentengen
Beizkofer Straße 57
88367 Hohentengen

(07572) 7602-0
info@hohentengen-online.de

Vier Länderregion Bodensee

© 2018 Gemeinde Hohentengen | neue partner - kommunikation & marketing

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen